5. Brandenburger Palliativkongress

Liebe Freunde der Hospiz- und Palliativversorgung
Liebe Kolleginnen und Kollegen,

zum 5. Kongress der Palliative-Care-Akademie des Landes Brandenburg möchten wir Sie ganz herzlich nach Luckenwalde einladen. Das Leitthema dieses Kongresses ist die Umsetzung des im Dezember 2015 beschlossenen Gesetzes zur Verbesserung der Hospizund Palliativversorgung (HPG) im Land Brandenburg. Neben aktuellen Fragen und Problemen sollten in mehreren Vortragsblöcken die wesentlichen Regelungen dargestellt und gleichzeitig kritisch vidiert werden. In einer Diskussionsrunde wollen wir die Umsetzung der Forderung des Gesetzes diskutieren, wie die Palliativversorgung ausdrücklicher Bestandteil der Regelversorgung wird.

Ein weiterer Block beschäftigt sich mit der Ausstattung von stationären Kinderhospizen und der spezialisierten Palliativversorgung im ländlichen Bereich. In der Diskussion sollte unbedingt deutlich gemacht werden, wo die Umsetzung des Gesetzes noch vorangetrieben werden muss.

An beiden Tagen steht aber auch im Mittelpunkt palliativmedizinische Updates in wichtigen medizinischen Gebieten und die wissenschaftliche Darstellung der Entscheidungsfindung des Übergangs von der Kuration zur Palliation. Zum besseren Kennenlernen und notwendigen Vernetzung soll der sogenannte Gesellschaftsabend dienen. Die wissenschaftlichen Leiter denken, dass diese Themen alle Beteiligten an der Palliative-Care und Hospizarbeit interessieren, und wir freuen uns auf Ihren Besuch in Luckenwalde.

 

Mit freundlichen Grüßen
Dr. med. U. Fleck
Dr. med. J. Königer
Dr. phil. H. Jäckel